Reiki

Der Begriff Reiki setzt sich aus den japanischen Worten "rei" und "ki" zusammen was übersetzt soviel wie "Spirituelle Lebensenergie" bedeutet.
Diese Energie unterstützt u.a. die Selbstheilungskräfte, regt das Energiesystem an, fördert den Fluß der Lebenskräfte, regt den Stoffwechsel sowie die Entgiftung an, fördert die erweiterte Wahrnehmung sowie den Ausgleich des seelischen Zustandes. Entdeckt wurde Reiki im Jahr 1922 von dem Japaner Mikao Usui.

Reiki ist eine Form der Geistheilung und wird fast ausschließlich mit den Händen übertragen. 
Der Reikianwender dient dabei nur als Kanal für die spirituelle Lebensenregie, welche direkt von der Reikiquelle Dainichi Nyorai kommt, den Anwender durchfließt, und mit den Händen weitergibt. So bekommt auch der Reikianwender in den Genuss von Reiki ohne das er dabei eigene Lebensenergie verliert.
Reiki wird dabei so lange vom Empfänger eingezogen bis dieser genug hat. Die empfangene Energie wird dann vom Körperbewusstsein für unterschiedliche Prozesse genutzt und im Körper an die entsprechenden Stellen verteilt wo es benötigt wird.
Daher kann die Wirkung nich gezielt vorherbestimmt werden. Der durch Reiki bewirkte Energieausgleich ist jedoch immer positiv und ganzheitlich gesundheitsfördernd. 

Ferner findet Reiki auch bei Tieren und Pflanzen Anwendung. Sogar Wasser und Öle kann man mit Reiki energetisch "aufpeppen".

Bei dem von mir angewendeten Shingon Reiki fließen zudem die Kräfte der sieben Medizinbuddhas mit ein.

Trotz des wunderbaren Wirkens von Reiki ist es kein Universalheilmittel und ersetzt auch weder den Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker, noch eine gesunde Lebensweise.












Kontakt 
 
Kommende Events

17.8. Hypnose Infoabend
25.8. Djembé Workshop

weitere Infos siehe "Veranstaltungen"
Copyright © aller Inhalte, insbesondere Texte, Bilder, Fotografien und Grafiken dieser Website 2018 bei Maja & Frank Friebolin - Webdesign by Maja Friebolin
Heute waren schon 1141 Besucher (5517 Hits) hier!